BEHANDLUNG VON DEPRESSIONEN

NeuroCes

tm

Wenn Sie das Gefühl haben, deprimiert, traurig, hoffnungslos oder entmutigt zu sein, kann der NeuroCes™ Craniale Elektrostimulator diese Depressionssymptome auf spektakuläre Weise ohne bedeutende Nebenwirkungen reduzieren. Die NeuroCes™ -Technologie, die eine wirksame medikamentenfreie Behandlung von Depressionen bieten kann, ist bewiesen, sicher und effektiv.

Die Ergebnisse der NeuroCes™ -Behandlung sind kumulativ und dauerhaft. Während die meisten Benutzer eine sofortige Verbesserung im Laufe der Behandlung erfahren können,  erleben es die Anderen in Stunden oder mehreren Tagen danach.

DEPRESSION

Verbesserungsbereich bei

25% - 80%

Bis jetzt wurden mindestens 18 wissenschaftliche Studien zur Depression veröffentlicht und es wurde eine durchschnittliche Verbesserung von 47% berichtet.  Die in verschiedenen Studien festgestellte Verbesserung lag zwischen 25% und 80%.  In der Regel, also, CES;

  • kann so gute oder bessere Ergebnisse wie die typischen Antidepressiva erzielen,

  • kann Depressionen früher als die meisten Medikamente lindern,

  • hat nicht die oft sehr negativen Nebenwirkungen wie Medikamente,

  • man kauft ein CES-Gerät nur einmal, während Antidepressiva oft über Monate oder Jahre oder sogar für die Lebensdauer der Betroffenen gekauft werden müssen.*

In Bezug auf die psychiatrische Diagnose sind „Depressionen“ typischerweise mit bestimmten Erkrankungen assoziiert. Die aktuelle psychiatrische Diagnose wird im DSM-IV zusammengefasst.**

Depressionen (depressive Verstimmungen) können auch mit einer Vielzahl psychiatrischer Diagnosen (einschließlich depressiver Störungen, bipolarer Depression und schizoaffektiven Störungen) in Zusammenhang gebracht werden und sind das vorherrschende Merkmal einer depressiven Episode (MDE). Die Stimmung in einer MDE wird von der Person oft als depressiv, traurig, hoffnungslos, entmutigt oder „niedergeschlagen“ beschrieben (Kriterium A1).***

Ein wesentliches Merkmal einer MDE ist ein Zeitraum von mindestens 2 Wochen, in dem bei fast allen Aktivitäten entweder depressive Stimmung oder der Verlust von Interesse oder Vergnügen besteht. Das Individuum muss auch mindestens vier zusätzliche Symptome erfahren, die die Änderungen des Appetits oder des Gewichts, des Schlafes und der psychomotorischen Aktivität umfasst; verringerte Energie, Gefühle der Wertlosigkeit oder Schuldgefühle; Denk- , Konzentrations- oder Entscheidungsschwierigkeiten; oder wiederkehrende Gedanken an Tod oder Selbstmordgedanken, -pläne oder -versuche.

*   Ray B. Smith, Ph. D.(2007). Cranial Electrotherapy Stimulation: It’s First Fifty Years, Plus Three: A Monograph. ISBN: 978-1-60247-589-2  & Cranial Electrotherapy Stimulation Lecture.

**   American Psychiatric Association. Diagnostic and Statistical Manual of Mental Disorders, Fourth Edition. Washington, DC, American Psychiatric Association, 1994.

*** American Psychiatric Association. Diagnostic and Statistical Manual of Mental Disorders, Fourth Edition. Washington, DC, American Psychiatric Association, 1994, p. 320. 

NeuroCes

ANWENDUNGSGEBIETE

UNTERNEHMEN

Aussiedlerhof 2.  63826

Omersbach, Deutschland

Copyright © 2020 | www.neuroces.de

  • Facebook